Stadtplan Leverkusen
23.07.2017 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< 71,25 Meter: Susen Küster nun Nummer eins der deutschen Hammerwurf-Bestenliste   Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche >>

Robert Polkowski in Köln vorn


Mit dem 100-Meter-Saisonrekord von 10,44 Sekunden – nur elf Hundertstel über der Bestzeit – lag Robert Polkowski (TSV Bayer 04 Leverkusen) am Samstag in Köln vor Maximilian Ruth (10,46 sec) und Alexander Kosenkow (beide Wattenscheid; 10,59 sec). Mit persönlichen Bestleistungen sicherten sich drei Nachwuchs-Akteure Last-Minute-Tickets für die Deutschen U18-Meisterschaften am übernächsten Wochenende in Ulm.
Thorben Könemund erfüllte über 100 (11,30 sec) und 200 Meter (22,98 sec) die Normen. Joel Caculalua sprintete die Kurzdistanz sogar in 11,28 Sekunden und damit noch schneller. Ben Zapka steigerte sich über 400 Meter auf 50,09 Sekunden. Stark der 800-Meter-Sieg von Jan Philipp Jacobs, der mit flotten 1:54,65 Minuten gestoppt wurde. Marc Andre Jacobs gewann mit 4,62 Meter das Stabhochspringen der U20. Laura Vierbaum belegte im 800-Meter-Lauf der Frauen mit 2:09,74 Minuten Platz zwei.
Stabhochspringerin Regine Kramer (TSV Bayer 04 Leverkusen) versuchte sich in Heusden (Belgien) vergeblich an 4,31 Meter. 4,21 Meter brachten ihr im von Eliza Mc Cartney (Neuseeland; 4,61 m) gewonnenen Wettbewerb Platz acht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 23.07.2017 18:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter