Stadtplan Leverkusen
19.07.2017 (Quelle: Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU))
<< Der ultimative Ferien-Fun im Freibad Wiembachtal   Treffen der Selbsthilfegruppe - Prostata >>

Verstecktes Naturparadies Gronenborn


Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU) lädt zu einer Exkursion ein

Vom Menschen fast unbemerkt hat sich an den Gronenborner Teichen eine Tier- und Pflanzenwelt von ungeahnter Vielfalt entwickelt. 2600 verschiedene Tier-, Pflanzen- und Pilzarten findet man heute in dem geschützten Idyll. Besonders wertvoll sind die heimischen Tag- und Nachtfalter, seltene Wildbienen und Libellen und natürlich Amphibien und Reptilien - wie die Ringelnatter. Die Biologen Martin Denecke und Sascha Eilmus werden die artenreiche Vegetation erklären und den Besuchern einen Blick unter die Wasseroberfläche eines Teichs gewehren, denn der in den Mühlendamm eingebaute Bunker besitzt Sichtfenster in den Teich. Das Gebiet eignet sich aber auch besonders, um sich Tipps und Tricks abzugucken, um den eigenen Garten(teich) lebensfreundlicher für einheimische Tiere zu gestalten.

Ort: Gronenborner Teiche (bitte oberhalb parken)
Zeit: Sonntag, 23.07.2017; 11:00 – 13:00
Eintritt frei.

Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU)


Bilder, die sich auf Verstecktes Naturparadies Gronenborn beziehen:
25.05.2014: Gestreifte Quelljungfer

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.07.2017 19:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter