Stadtplan Leverkusen
05.07.2017 (Quelle: Polizei)
<< Kleingartenwettbewerb: 14 Kleingärten in 10 Stunden   Musizieren mit dem Tablet: Digitale Musik im Chempunkt >>

Radfahrer nach Sturz verletzt - Pkw-Fahrer flüchtet vom Unfallort


Polizei sucht Zeugen

Nach einem Verkehrsunfall im Leverkusener Stadtteil Rheindorf fahndet die Polizei Köln nach einem flüchtigen Autofahrer. Dabei war am Samstagabend (1. Juli) ein Radfahrer (54) bei einem Sturz auf einen Pkw geprallt und hatte sich verletzt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Aus Richtung Wupperstraße kommend, befuhr der 54-Jährige gegen 19.30 Uhr die Burgstraße. Als ein Pkw von rechts aus der Wittenbergstraße auf die Burgstraße abbiegen wollte, erschrak der Radfahrer und machte eine Vollbremsung. Dabei verlor der Leverkusener die Kontrolle über sein Fahrrad. Er stürzte über den Lenker auf die Motorhaube des Pkw, rutschte von dieser herunter auf die Fahrbahn und verletzte sich. Der Pkw-Fahrer floh in unbekannte Richtung.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer
0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.07.2017 15:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter