Stadtplan Leverkusen
04.07.2017 (Quelle: Gut Ophoven)
<< 13 Vorjahres-Medaillen sind bei der DM in Erfurt das Maß   40 Jahre "Spielen und Darstellen" an der VHS >>

NaturGut Ophoven startet zahlreiche Aktionen zu den NRW.KlimaTagen2017


Um die Energiewende, Recycling und Artenschutz geht es bei den landesweiten NRW.KlimaTagen2017, die am 7. und 8. Juli bundesweit stattfinden. Auch das NaturGut Ophoven beteiligt sich mit zahlreichen Aktionen, die von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW gefördert werden. „Bei den Aktionen sollen Kinder und Erwachsene Klimaschutz hautnah erleben“, so Hans-Martin Kochanek, Leiter des NaturGut Ophoven.

Zur Vorbereitung der NRW.KlimaTage wurden an Leverkusener Schulen bereits Rätsel verteilt und in den Pausen Spielparcours zum Thema Klimaschutz durchgeführt. Das Landrat-Lucas-Gymnasium und das Werner-Heisenberg-Gymnasium organisierten zudem am 5. und 6. Juli eine Infotainmentveranstaltung für ihre Schülerinnen und Schüler zum Thema Energiewende. „Solche bundesweiten Kampagnen sind ein guter Anlass, Schulen dafür zu gewinnen, etwas Besonderes zum Thema zu veranstalten“, so Kochanek.

An den eigentlichen Klimatagen haben alle Kinder und Jugendlichen freien Eintritt in das Kinder und Jugendmuseum EnergieStadt. Das NaturGut Ophoven Sommerfest bildet dann am Sonntag, den 9.7. den Abschluss der Aktionswoche. Von 11 bis 17 Uhr bietet es viele spannende Mitmach- und Spielaktionen zum Thema „Recycling“, „klimafreundliche Ernährung“, „Erneuerbare Energien“ und „Artenvielfalt“. Besucher sind außerdem herzlich eingeladen ihre ungenutzte Handys und Brillen mitzubringen. Das sind wichtige Ressourcen, die wiederverwendet oder -verwertet werden können. Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit an einer Spielzeugtauschbörse teilzunehmen.
Zum ersten Mal veranstaltet die KlimaExpo.NRW die NRW.KlimaTage. Dazu öffnen landesweit Klimaschutzprojekte und Partner der KlimaExpo.NRW ihre Türen. Das NaturGut Ophoven wurde 2015 als Projekt der KlimaExpo.NRW ausgezeichnet und damit in die Riege der besten Projekte NRWs aufgenommen. Das Leverkusener Umweltbildungszentrum erreichte in der Kategorie „Ressourcen schonen“ den ersten Platz.

Mehr Infos: www.klimaexpo.nrw


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 04.07.2017 18:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter