Stadtplan Leverkusen
30.06.2017 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< SPD-Fraktion Leverkusen zu Gast bei Covestro   Brasilianischer Abend im Notenschlüssel >>

Mateusz Przybylko setzt in Bühl seine Siegesserie fort


Hochspringer Mateusz Przybylko hat am heutigen Freitagabend in Bühl seine Siegesserie fortgesetzt. Fünf Tage nach seiner Steigerung auf 2,35 Meter übersprang der 25-Jährige vom TSV Bayer 04 Leverkusen nun 2,30 Meter.
Mateusz Przybylko stieg bei 2,15 Meter in den Wettkampf ein und nahm alle Höhen inklusive 2,30 Meter tadellos im ersten Versuch. Allerdings machte sich beim ersten Versuch über 2,32 Meter eine leichte Blockade der Wirbelsäule bemerkbar. „Zur Vorsicht haben wir da den Wettkampf beendet“, berichtete Trainer Hans-Jörg Thomaskamp, der seinem an Position zwei der Welt-Jahresbestenliste notierten Schützling ein überaus stabiles Niveau bescheinigte.
Platz zwei ging an den Mexikaner Edgar Rivera, der 2,28 Meter bewältigte. Der Niederländer Douwe Amels, der sich der Leverkusener Trainingsgruppe angeschlossen hat, meldete sich nach langer Vakanz zurück und übersprang 2,15 Meter im ersten Versuch, was Rang acht brachte. Torsten Sanders holte 2,15 Meter im dritten Anlauf – Platz elf. Im Wettbewerb der Frauen, den Erica Kinsey (Schweden; 1,92 m) vor der höhengleichen Marie-Laurence Jungfleisch (VfB Stuttgart) gewann, belegte Katarina Mögenburg Platz neun. Die 26-Jährige übersprang 1,78 Meter.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 30.06.2017 22:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter