Stadtplan Leverkusen
30.06.2017 (Quelle: Grüne)
<< Sitzung des Ausschusses für Anregungen und Beschwerden am 06.07.2017 entfällt   Die besten Tipps für erfolgreiche Webinare >>

Grüne zur Ehe für alle


"Die 'Ehe für alle' kommt. Endlich wird das Familienrecht der gesellschaftlichen Realität angepasst. Das ist ein Verdienst des Engagements vieler Menschen und auch meiner Partei, von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN", sagt Lisa-Marie Friede, Kandidatin der Grünen für den Bundestagswahlkreis Köln IV - Leverkusen.
Friede freut sich sehr über die Gesetzesänderung: "Das Rheinland ‎wird von dem Beschluss des Deutschen Bundestags besonders profitieren. Im weltoffenen, toleranten Rheinland leben viele Mitglieder der schwul-lesbischen-Community. ‎‎Endlich sind sie gleichberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die selbstverständlich einander heiraten und damit auch rechtlich füreinander Verantwortung übernehmen dürfen (Welche Verantwortung durften Partner in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft nicht füreinander übernehmen?). In einer Familie zählt nicht das Geschlecht, sondern die Liebe und Fürsorge. Darum werte ich den 30. Juni 2017 als sehr guten Tag für ein buntes und vielfältiges Deutschland."


Bilder, die sich auf Grüne zur Ehe für alle beziehen:
30.06.2017: Regenbogenflagge an Konzernzentrale

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 30.06.2017 13:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter