Stadtplan Leverkusen
21.06.2017 (Quelle: OGV)
<< Eichenprozessionsspinner: Brennhaare sind auch für Menschen gefährlich   Sommerferienprogramm 2017 >>

OGV-Studienfahrt "Die Heideklöster um Lüneburg" vom 30.09. bis 4.10.2017


Die Stadt Lüneburg verdankt ihren Reichtum in der Vergangenheit der Salzgewinnung und dem Salzhandel. Die sie umgebende Lüneburger Heide ist eine jahrhundertealte Kulturlandschaft, die mit ihrer einzigartigen Pflanzenwelt einen ganz besonderen Reiz ausübt. Hier liegen die weitbekannten Heideklöster wie Ebstorf und Wienhausen, die auf eine reiche Kunst- und Kulturgeschichte zurückblicken können. In Ebstorf setzt die hochmittelalterliche wandgroße Weltkarte ins Staunen. Die Studienreise wird ergänzt durch einen Besuch der Hansestadt Lübeck, das seit kurzem mit dem hochgelobten Europäischen Hansemuseum aufwartet, das auf spannende Weise die Geschichte der mittelalterlichen Händlervereinigung aufbereitet.

Veranstaltungszeitraum: Samstag, 30. September bis Mittwoch, 4. Oktober 2017
Abfahrt: 08:30 Uhr Villa Römer
Mindestteilnehmer: 25 Personen
Anmeldung: OGV-Geschäftsstelle Telefon 02171/47843
Veranstalter: Reisebüro Schumacher, Düren
Reiseleitung: Michael D. Gutbier M.A. (OGV), Guido von Büren (JGV) in Kooperation mit drp Kulturtours Hamburg
Die Kosten betragen (p. P.): € 705,-, Mitgliederrabatt € 25,-, EZ-Zuschlag € 100,-
Leistungen: Busfahrt, Reiseunterlagen und Betreuung durch Buspersonal und Reiseleitung, inklusive Eintrittsgelder und Führungen



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
00.00.2017: Die Heideklöster um Lüneburg

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.06.2017 13:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter