Stadtplan Leverkusen
09.06.2017 (Quelle: Currenta)
<< Herrlich - Bayer 04 hat neuen Cheftrainer   A3: Vollsperrungen am langen Wochenende >>

Auf einen Kaffee mit dem Chempark-Leiter


Lars Friedrich am 14. Juni zur Bürgersprechstunde im Nachbarschaftsbüro

„Ansprechbar sein. Und einige Lücken in die Mauer reißen, die den Chempark notwendigerweise umgibt.“ Das sind nur zwei der vielen Aufgaben, die sich Lars Friedrich stellt. Seit April ist der neue Chempark-Leiter im Amt, und am Mittwoch, 14. Juni 2017, lädt er zur Bürgersprechstunde ins Nachbarschaftsbüro Chempunkt (Friedrich-Ebert-Straße 102, 51373 Leverkusen).

Ab 10.00 Uhr vormittags verlegt Friedrich sein Büro in den Chempunkt und steht bis in die Mittagszeit für Fragen, Anregungen und Kritik bereit. Unterstützt wird er dabei vom Team des Nachbarschaftsbüros, so dass jedes Anliegen angebracht werden kann – sei es das Interesse an einer Werksführung, Fragen zu konkreten Projekten im Werk, die Suche nach den richtigen Ansprechpartnern rund um das Thema Ausbildung oder einfach ein kurzer Kaffeetratsch mit dem Chempark-Leiter.

Die Bürgersprechstunde ist Bestandteil der Erklärkampagne „Was hast Du davon?“. „Wir als Chempark wollen für die Bürgerinnen und Bürger transparent sein und Antworten geben. Das tun wir einerseits mit den Produkten, die hier entwickelt und hergestellt werden, den Arbeits- und Ausbildungsplätzen und damit der Wertschöpfung in der ganzen Region. Dazu gehört aber auch der Austausch über die Themen, die den Menschen wichtig sind und bei denen wir in der Verantwortung stehen – zum Beispiel Umwelt und Sicherheit. Ein konstruktiver Dialog auf Augenhöhe ist die beste Basis, um hier am Standort nicht nur akzeptiert, sondern gewollt zu werden“, erklärt Friedrich.


2 Bilder, die sich auf Auf einen Kaffee mit dem Chempark-Leiter beziehen:
09.06.2017: Was hast Du davon?
09.06.2017: Lars Friedrich

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 14.06.2017 19:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter