Stadtplan Leverkusen
05.06.2017 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Staatssekretär Ferlemann die Resolution gegen die PWC-Rastanlage übergeben   Polizeipräsident Mathies lobt Zeugin für schnellen Notruf >>

TSV-Hammerwerfer überzeugen in Fränkisch-Crumbach


Beim 15. Sparkassen Hammerwurf-Meeting in Fränkisch-Crumbach erkämpften sich die Wurf-Asse des TSV Bayer 04 zahlreiche Top-Acht-Ränge. U23-Athlet Dominik Klaffenbach sorgte mit seinen 60,92 Metern und Platz drei für die beste Leverkusener Platzierung.
Mit nur einem gültigen Versuch musste sich am Wochenende (03./ 04. Juni) Europacup-Starter Paul Hützen zufrieden geben. Für ihn bedeuteten 66,85 Meter Platz zehn. In der Frauenwertung erzielte Susen Küster mit 63,28 Metern aus dem dritten Versuch Rang neun.
Nahe an ihren Hausrekord heran kam Michelle Döpke. Sie schleuderte ihr 4-Kilo schweres Wurfgerät auf exakt 60,00 Meter – nur 22 Zentimeter fehlten zur neuen persönlichen Bestleistung. In der Endabrechnung wurde die 19-jährige Neu-Leverkusenerin Vierte. Für das aus TSV-Sicht beste Ergebnis sorgte Dominik Klaffenbach. 60,92 Meter und Platz drei wurden für ihn in die Ergebnisliste eingetragen.
In der männlichen Jugend U20 wurde David Heinrichs mit 54,10 Meter Achter.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.06.2017 10:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter