Stadtplan Leverkusen
31.05.2017 (Quelle: Klinikum)
<< Musikschule und Theodor-Wuppermann-Schule kooperieren als "Bildungspartner NRW"   Gewinner des landschaftsarchitektonischen Wettbewerbs Hitdorf ausgezeichnet >>

Multiple Sklerose - alles geht, aber eben nur anders …


Barrieren überwinden für mehr Selbstbestimmung und Lebensqualität: Der heutige Welt-MS-Tag hat zum Ziel, Patienten und Angehörige dabei zu unterstützen. Das Klinikum Leverkusen bietet dazu am 7. Juni, in Kooperation mit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, eine Informationsveranstaltung an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Welt-MS-Tag findet seit 2009 einmal jährlich statt und stellt weltweit Multiple Sklerose und die Menschen, die an dieser Erkrankung leiden, in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Das diesjährige Motto des Welt-MS-Tags lautet "Multiple Sklerose - Alles geht, aber eben nur anders…".

Die Klinik für Neurologie im Klinikum Leverkusen unterstützt zum siebten Mal gemeinsam mit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Ortsvereinigung Leverkusen e.V., mit einer Informationsveranstaltung diesen Aktionstag und informiert Betroffene und Angehörige.

Die Multiple Sklerose ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Die Auswirkungen durch die unterschiedlichen Verläufe und die verschiedenen Symptome zeigen sich in allen Lebensbereichen und beeinträchtigen oft Chancengleichheit sowie Selbstbestimmtheit und damit die Lebensqualität. Um ein Mehr an Lebensqualität zu erreichen, müssen Barrieren - sichtbare und unsichtbare - überwunden werden.

Die gemeinsame Informationsveranstaltung der Klinik für Neurologie mit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft Leverkusen findet statt am

Mittwoch, 07. Juni 2017, 16.30 Uhr
im Hörsaal des Klinikums Leverkusen
(Gebäude 1 - Untergeschoss)

Referenten sind Oberarzt Dr. Thomas Schulten und die Ärztin Christina Kipf, die über die Themen "Medikamentöse Therapieoptionen" und "Ernährung bei MS" berichten werden.

Zu jedem Themenschwerpunkt wird allen Teilnehmern ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen eingeräumt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 31.05.2017 00:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter