Stadtplan Leverkusen
26.05.2017 (Quelle: Polizei)
<< Prof. Vestweber vom Klinikum verabschiedet   LANXESS erhöht Dividende nach erfolgreichem Geschäftsjahr >>

Mit Kinderhake durchs Fenster - Festnahme


Dank einer aufmerksamen Zeugin (74) hat die Polizei Köln am Donnerstagmorgen (25. Mai) einen Einbrecher (33) in Leverkusen-Hitdorf auf frischer Tat festgenommen. Der Verdächtige hatte versucht mit einer Spielhake in einen Kindergarten einzubrechen.

Gegen 11.45 Uhr meldete die 74-Jährige einen Mann auf dem Gelände des Kindergartens in der Ringstraße. "Ich sah, wie er sich eine Kinderhake schnappte und hinterm Haus verschwand. Daraufhin rief ich die Polizei an", schilderte die Bewohnerin bei der Anzeigenaufnahme.

Polizisten umstellten wenige Minuten später das Kindergartengelände. Der 33-Jährige erkannte seine aussichtslose Lage und ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Beamten fanden das Kinderwerkzeug auf dem Dach neben einem Oberlicht. Der Verdächtige hatte vergeblich versucht dieses aufzuhebeln.

Zurzeit wartet der Wohnungslose auf den Termin beim Haftrichter.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 26.05.2017 11:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter