Stadtplan Leverkusen
23.05.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Rund 15.000 neu gepflanzte Sommerblumen lassen Leverkusen erblühen   Stadtteilfrühstück in der Doktorsburg >>

Radfahrer von PKW erfasst und leicht verletzt - Zeugensuche


Am Donnerstagmittag (18. Mai) ist in Leverkusen-Quettingen eine Radfahrerin (47) von einem PKW erfasst und leicht verletzt worden. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 12.25 Uhr fuhr die 47-Jährige mit ihrem Pedelec auf der Lützenkirchener Straße in Richtung Quettinger Straße. Kurz vor der Straße "Auf der Ohmer" überholte ein Auto die Radlerin. Nach jetzigen Stand der Ermittlungen touchierte das Fahrzeug die Frau. Durch die Kollision stürzte die Leverkusenerin auf die Straße und verletzte sich leicht.

Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats 2 suchen Zeugen und fragen:

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem flüchtigen Pkw oder der Identität des Fahrers machen?

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 23.05.2017 12:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter