Stadtplan Leverkusen
19.05.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< "Wenn ich die Wahrheit sagen sollte, müsste ich lügen."   Kann der Wiesdorfer Schiffsanleger für River-Boat-Shuffle schon genutzt werden? >>

WFG zur Lage in Schlebusch


Die Schlebuscher Werbe- und Fördergemeinschaft meldete sich gestern in einer Pressekonferenz zu drei Schlebuscher Themen zu Wort

Verkehrsbelastung
Der Umleitungsverkehr Burscheid über Schlebusch zum Südring ist aus Sicht der WFG nicht länger hinnehmbar. Es ist aus Schlebuscher Sicht über eine Sperrung der B51 für LKW-Umleitungsverkehr nachzudenken. Zumindest ist eine Verkehrslenkung über den Ostring statt über Oulustr. erforderlich, ggf. über Hinweisschilder wie "Navi aus". Die Schlebuscher wünschen sich einen städtischen Arbeitskreis Verkehr, an dem sie sich gerne beteiligen werden.

REWE-Reuterstr.
Die WFG ist nicht grundsätzlich gegen einen REWE-Markt an der Reuterstr. hat allerdings wenig Verständnis dafür, daß REWE-Kunden ebenerdig parken dürfen, während ALDI, HIT und Edeka jeweils eine Tiefgarage erichten mußten.

Wochenmärkte
Die WFG begrüßt die Attraktivierung aller Leverkusener Märkte und unsbesondere des Wochenmarktes auf dem Schlebuscher Marktplatz hat allerdings wenig Verständnis dafür das die Marktgilde geringere Gebühren als die WFL zahlen soll.
Von dem bisherigen Gewinn des Bauernmarktes finanziert die Werbe- und Fördergemeinschaft unter anderem von Anfang an den Schlebuscher Kindertag, unterstützt den Karnevalszug in Schlebusch finanziell und bezahlt die Weihnachtsbeleuchtung und andere Werbeaktionen.


Nachdem die Politik in letzter Zeit ein starkes Augenmerk auf andere Stadtteile (Neue Bahnstadt, City C, Integrierte Handlungskonzepte) gelegt hat äußert die WFG nun auch Wünsche für Schlebusch: Ein Bürgerbüro (Ausweisbüro) und eine Verkehrsplanung für das Schlebuscher Kreuz.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.08.2017 18:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter