Stadtplan Leverkusen
11.04.2017 (Quelle: Klinikum)
<< Letzte Hilfe Kurs   OB Richrath will Leverkusens Schulden nicht zurückzahlen >>

Jürgen Zumbé unterzeichnet Partnerschaftsvertrag mit polnischem Universitätsklinikum


da Vinci®“ – so heißt ein roboterassistiertes Verfahren, welches das Klinikum Leverkusen seit einigen Jahren insbesondere bei urologischen und gynäkologischen Operationen einsetzt. Das Verfahren ist hochpräzise und für den Patienten besonders schonend.

Die langjährige Erfahrung, die das Klinikum Leverkusen als Vorreiter in diesem Bereich mitbringt, wird auch international geschätzt. Das zeigt das Interesse seitens des polnischen Universitätsklinikums Rzeszow: Die stellvertrende Direktorin Justyna Lis und der Ministerpräsident des polnischen Bundeslandes Vorderkarpaten, Wladyslaw Ortyl, haben heute das Klinikum Leverkusen und den „da Vinci®“ besichtigt. Anschließend iustyna Lis und Priv.-Doz. Dr. Jürgen Zumbé, Ärztlicher Direktor des Klinikums, im Beisein von Oberbürgermeister Uwe Richrath einen Partnerschaftsvertrag zwischen dem Universitätsklinikum Rzeszow und dem Klinikum Leverkusen.

Inhalt des Vertrags ist ein enger partnerschaftlicher Austausch zu allen Themen rund um das „da Vinci®“-Verfahren, der insbesondere über Schulungen des medizinischen Fachpersonals stattfinden soll.

Der Kontakt zwischen dem Universitätsklinikum Rzeszow und dem Klinikum Leverkusen war über Dr. Pawel Wisz zustandegekommen, der bereits seit mehreren Jahren, als Gast-Arzt im Klinikum Leverkusen, das roboterassistierte Verfahren mit dem „da Vinci®“ anwendet. Aufgrund seiner Verbundenheit mit beiden Vertragspartnern wird er in dem Abkommen zum Koordinator der künftigen Zusammenarbeit ernannt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.04.2017 17:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter