Stadtplan Leverkusen
27.03.2017 (Quelle: Bundespolizei)
<< Karl Lauterbach lädt zur Bürgersprechstunde in Leverkusen am 12. April 2017 ein   Bürgschaft fürs Klinikum >>

12-jährige Ausreißerin durch Bundespolizei in Gewahrsam genommen


Gegen 02:15 Uhr erhielt die Bundespolizei die Information, dass sich im Kölner Hauptbahnhof offensichtlich eine Minderjährige aufhalten würde, die von zu Hause weggelaufen sei.

In der Nacht von Sonntag auf Montag nahmen Beamte der Bundespolizei ein 12-jähriges Mädchen im Kölner Hauptbahnhof in Gewahrsam. Sie war bereits am 22.03.2017 aus ungeklärten Gründen von zu Hause weggelaufen und wurde polizeilich gesucht. Da kein Erziehungsberechtigter erreicht werden konnte, wurde das Mädchen in ein Jugendwohnheim in Leverkusen untergebracht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 27.03.2017 12:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter