Stadtplan Leverkusen
15.03.2017 (Quelle: Currenta)
<< „Born to be mild“ – Hille Perl & Friends spielen „plugged”!   Sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 und starker Start ins neue Jahr >>

Lars Friedrich folgt auf Dr. Ernst Grigat


Wechsel in der Leitung des Chempark

Lars Friedrich (44) übernimmt ab 1. April 2017 die Leitung des Chempark an den drei Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Ernst Grigat an, der den Chemparkmanager und -betreiber Currenta verlassen wird. Nach fast einem Jahrzehnt als Chempark-Leiter will sich Grigat nun einer neuen Aufgabe widmen.

Dr. Günter Hilken, Geschäftsführer von Currenta, bedankt sich bei Grigat für die geleistete Arbeit: „Ernst Grigat hat von Beginn an die Entwicklung des Chempark zu einer Gemeinschaft vieler verschiedener Unternehmen mit einer `guten` Adresse – eben Chempark – maßgeblich geformt. Er steht mit seiner Person wesentlich für die gemeinsamen Interessen der 70 Unternehmen in der Öffentlichkeit. Dabei hat er die Standorte und die Belange der chemischen Industrie mit Herzblut, aber immer sachlich und kompetent vertreten. Er war für die Unternehmen, Behörden, Politiker, Journalisten und die Nachbarschaft ein offener und verbindlicher Ansprechpartner.“

Im Zuge des Wechsels wird der Aufgabenbereich des Chempark-Leiters neu zugeschnitten. Lars Friedrich wird sich verstärkt auf das Thema Sicherheit konzentrieren und ist verantwortlich für die Werkfeuerwehr, den Werkschutz und die Umweltüberwachung an allen drei Standorten.

Ein wesentlicher Teil bleibt wie bisher: Friedrich vertritt den Chempark in kommunalen und industriellen Gremien, hält die Kontakte zur Lokalpolitik und den Behörden und steht für den intensiven Dialog mit der Nachbarschaft. Hilken hebt die besondere Bedeutung dieser Themen für den Chempark hervor: „Wir als Manager und Betreiber wollen unseren Kunden den attraktivsten Chemiepark bieten. Damit die Chemie produzierenden Unternehmen auch weiterhin im Chempark investieren, sind wettbewerbsfähige Produktionsbedingungen genauso entscheidend wie die Sicherheit und die Akzeptanz im Umfeld und in der Nachbarschaft. Dafür setzen wir uns mit aller Kraft ein. Mit der Verantwortung dieser Themen in der Chempark-Leitung machen wir das sehr deutlich.“

Biografien:
Lars Friedrich

Am 27. März 1972 wurde Lars Friedrich in Wuppertal geboren. Ab 1988 absolvierte er eine Ausbildung zum Chemielaboranten bei der Bayer AG in Wuppertal. Zwischen 1991 und 1996 folgte ein Hochschulstudium zum Sicherheitsingenieur an der Universität Wuppertal. Nach dem Wiedereintritt in die Bayer AG schloss er seine Ausbildung zum Brandschutzingenieur im Jahr 1999 in Kooperation mit der Berufsfeuerwehr in Köln ab.

Es folgten mehrere Stationen bei der Bayer AG in den Werkfeuerwehren in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen, die 2002 in den Vorläufer der Currenta GmbH & Co. OHG – Bayer Industry Services – übergingen. 2009 übernahm Friedrich bei Currenta Sicherheit die Leitung Brandschutz, Sicherheitszentrale und Krisenmanagement für alle drei Standorte des Chempark. Von dort wechselte er 2015 in das Geschäftsfeld Umwelt und verantwortet dort seitdem die Kälte- und Wasserversorgung.

Dr. Ernst Grigat
Am 19. Mai 1961 wurde Dr. Ernst Grigat in Leverkusen geboren. Nach dem Abitur war er bei der Deutschen Luftwaffe, ehe er 1981 das Studium der Chemie an der Universität Köln aufnahm, wo er auch 1990 promovierte.

Seine berufliche Laufbahn begann er bei der Bayer AG im Jahr 1991 in der Zentralen Forschung in Krefeld-Uerdingen. Von dort wechselte er im Jahr 1995 in den Bereich Kunststoffe Forschung und Entwicklung, ebenfalls in Krefeld-Uerdingen. 1998 wurde Grigat Vorstandsassistent für den Bereich Forschung und Entwicklung.

Danach folgte ab 1999 die Betriebsleitung im Dormagener Desmopan-Betrieb sowie des Texin-Betriebes in New Martinsville, West Virginia (USA). Im Januar 2003 übernahm er die Leitung Technik bei der Dorlastan und Monofil Fibers GmbH in Dormagen, Goch und Bushy Park (South Carolina/USA). Von dort wechselte er im Mai 2004 für LANXESS nach Antwerpen in die Position als Geschäftsführer der LANXESS NV Antwerpen und Landessprecher für LANXESS in Belgien.

Mit dem Wechsel am 1. Januar 2007 zur damaligen Bayer Industry Services – heute Currenta – wurde er Leiter des Chempark Leverkusen. Zum 1. Juli 2007 übernahm er zusätzlich die Leitung des neuen Geschäftsfelds Chempark-Management (seit 1. Januar 2013: Geschäftsfeld Chempark). Zum 1. Oktober 2012 übernahm er auch die Leitung des Chempark Dormagen und zum 1. Januar 2013 die Leitung des Chempark Krefeld-Uerdingen.


Bilder, die sich auf Lars Friedrich folgt auf Dr. Ernst Grigat beziehen:
14.03.2017: Lars Friedrich


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
09.06.2017: Auf einen Kaffee mit dem Chempark-Leiter

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.03.2017 14:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter