Stadtplan Leverkusen
13.03.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< 152 neue Bäume für Leverkusen   Jesus Christ Superstar >>

Laga-Patenbäume


In der Diskussion um die durch Straßen.NRW erfolgten Baum- und Gestrüpp-Fällungen im Neuland-Park erklärte der Leiter des Grünflächen-Amtes Lothar Schmitz heute auf Nachfrage, daß grundsätzlich auch Bäume, die älter als fünf Jahre sind, noch verpflanzt werden könnten. Allerdings sei ein derartiges Umpflanzen mit großen Kosten und einem Anwachsrisiko (nur in 60% bis 70% funktioniere es) verbunden. Außerdem sei zu berücksichtigen, daß die schweren Spezialmaschinen, die den Baum ausgraben, nur in der Ebene arbeiten könnten.

Die auf dem ehemaligen Laga-Gelände vorhandenen Kunstwerke müssten ebenso wenig wie der Wuxi-Pavillon versetzt werden. Auch der Treuburg-Patenbaum wird seiner Meinung nach die Bauarbeiten überleben. Von den Fällarbeiten sei kein der von Leverkusenern (und einigen Auswärtigen) gegen Zahlung von 500€ gespendeten Bäume betroffen.

Bei den Fehlbäumen in der Nähe der Wacht am Rhein (also weit außerhalb des Straßen.NRW-Fällgebiets) handele es sich nicht um früher gespendete Bäume, sondern um Prominenten zu Werbezwecken (für die Landesgartenschau) kostenlos zur Verfügung gestellten Bäume. Die Bäume sind an dieser Stelle (wohl aus Bodenproblemen) auch im zweiten Versuch nicht angewachsen. Falls Plaketten an den 500€-Spenden-Bäumen z.B. aufgrund von Diebstahl fehlen (wie momentan ebenfalls bei zwei Bäumen an der Wacht am Rhein), werden diese durch Stadtgrün ersetzt.

Gerne hätte Leverkusen.com an dieser Stelle die offizielle Liste der gegen 500€ gespendeten Bäume veröffentlicht. Die Stadtverwaltung konnte uns diese Liste aber laut städtischer Pressestelle aus "datenschutzrechlichen Gründen" (obwohl Spenderplaketten vor den Bäumen angebracht sind) nicht zukommen lassen.


7 Bilder, die sich auf Laga-Patenbäume beziehen:
10.03.2017: Spendenbaum ohne Namensschild
10.03.2017: Spendenbaum ohne Namensschild
10.03.2017: Laga, Fehlbaum
10.03.2017: Laga, Fehlbaum
10.03.2017: Treuburg-Baum am Abholzungsbereich
10.03.2017: Wuxi-Pavillon, Treuburg-Baum und Kunst am abgeholzten Bereich
10.03.2017: Kunst in abgeholztem Bereich

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.03.2017 17:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter