Stadtplan Leverkusen
28.02.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< A3: Verkehrsbehinderungen bei Leverkusen am Wochenende   Bayer-Mitarbeiter in Deutschland werden mit 460 Millionen Euro am Erfolg beteiligt >>

Straßensperrungen zum verkaufsoffenen Sonntag in Wiesdorf


Am Sonntag, 5. März 2017, findet der nächste verkaufsoffene Sonntag in Leverkusen-Wiesdorf statt. Erfahrungsgemäß ist mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen. Daher werden zum Schutz der Anwohner erneut die aus der Vergangenheit bekannten Sperrmaßnahmen durchgeführt:

Am Freitag, 3. März 2017, wird im Laufe des Vormittages die Dhünnstraße in Höhe der Hausnummer 2 (SPD-Haus) gesperrt. Zeitgleich wird auf der Wöhlerstraße in Fahrtrichtung Carl-Leverkus-Straße die Linksabbiegemöglichkeit zum APCOA Parkplatz gesperrt. Die Sperrmaßnahmen werden am Montagvormittag, 6. März 2017, wieder aufgehoben.

Am Sonntag, 5. März 2017, wird zudem auf der Wöhlerstraße die Zufahrt zum Kinopolis bzw. dem Parkhaus der Rathausgalerie in der Zeit von ca. 13.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr gesperrt. Das Parkhaus ist dann – wie in der Vorweihnachtszeit – über den Kreisverkehr „Wöhlerstraße / Carl-Leverkus-Straße“ zu erreichen.

Ein Hinweis auf die Sperrung erfolgt im Bereich der Wöhlerstraße vor der Einmündung Dhünnstraße. Die Dhünnstraße bleibt im Teilbereich der Einmündung Wöhlerstraße bis zum Wendehammer (China-Restaurant) und bis Haus-Nr. 2 weiterhin befahrbar.

Die Besucher werden gebeten, den Bereich zu meiden und die umliegenden Parkhäuser anzufahren. Der gebührenfeie Parkplatz an der Marienburger Straße (unter der Stelzenautobahn) steht am Sonntag zur Verfügung.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.07.2017 11:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter