Stadtplan Leverkusen
20.02.2017 (Quelle: Strassen.NRW)
<< Revanche im Rheinderby geglückt: Juniorelfen besiegen den 1. FC Köln   Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel: Bayer 04 Leverkusen gegen 1.FSV Mainz 05 >>

A1: Umfangreiche Rodungen in der Anschlussstelle Köln-Niehl


Voraussichtlich am Donnerstag (23.2.) und Freitag (24.2.) lässt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg an der A1 im südlichen Bereich der Anschlussstelle Köln-Niehl den kompletten Bewuchs entfernen. Bereits am vergangenen Samstag (18.2.) wurde aufgrund der Wetterprognose für diese Woche mit den Rodungen begonnen. Es handelt sich um vorbereitende Maßnahmen zur Errichtung einer weiteren Sperranlage im Rahmen der Erhaltungsmaßnahme der alten Leverkusener Rheinbrücke in der Parallelspur der Anschlussstelle Köln-Niehl in Fahrtrichtung Dortmund. Mit dieser Anlage soll die bislang gesperrte Auffahrt von der Industriestraße wieder geöffnet werden können. Der Aufbau dieser weiteren Sperranlage ist jedoch noch nicht terminiert, da dafür auf den gerodeten Flächen zunächst noch Asphaltarbeiten stattfinden müssen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.08.2017 20:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter