Stadtplan Leverkusen
19.02.2017 (Quelle: Polizei)
<< Keller in Steinbüchel, Schlebusch und Alkenrath aufgebrochen - Zeugensuche   Regine Kramer fliegt aufs Podest >>

Bewaffneter Raubüberfall auf Supermarkt


Am Samstagabend (18. Februar) haben zwei bewaffnete Männer in Quettingen einen Supermarkt ausgeraubt. Mit der Beute flüchteten die Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung.

Gegen 22 Uhr verließen die letzten Mitarbeiterinnen (21, 27) in Begleitung eines Bekannten (24) die Geschäftsräume auf der Schlebuscher Straße über einen Seitenausgang. "Plötzlich kamen zwei maskierte Personen auf uns zu und bedrohten uns jeweils mit einem Messer", erklärten die Angegriffenen später den Polizisten. Das unbekannte Duo forderte Bargeld und drängte die Verkäuferinnen und ihren Begleiter zurück in den Supermarkt. Mit der Beute flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung. Die Opfer erlitten einen Schock.

Die Flüchtigen sind circa 1,80 Meter groß und waren dunkel gekleidet. Zum Tatzeitpunkt trugen sie Kappen und Sturmmasken. Nach Zeugenangaben sollen die Räuber ein südländisches Erscheinungsbild mit entsprechendem Akzent haben.

Die Kriminalpolizei fragt:

Wer hat sich gegen 22 Uhr im Bereich der Schlebuscher Straße in Quettingen aufgehalten und die beiden Angreifer vor oder nach der Tat gesehen?

Wer kann Angaben zum Fluchtweg der Unbekannten machen?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.



2 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
14.06.2017: Bewaffneter Raubüberfall auf Supermarkt - Tatverdächtige stellen sich
12.06.2017: Bewaffneter Raubüberfall auf Supermarkt - Lichtbilder

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 19.02.2017 12:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter