Stadtplan Leverkusen
18.02.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< Bellarabi-Trikot kommt ins Deutsche Fußballmuseum   11 Millionen mehr Schulden im Haushalt 2017 geplant >>

Vun d´r Voigtslach bes an de Fähr, fiere mer d´r Fasteleer


Hitdorfer Zug startet nächsten Freitag um 14:33

Unter dem Motto „Vun d´r Voigtslach bes an de Fähr, fiere mer d´r Fasteleer“ startet am kommenden Freitag um 14:33 Uhr der 24. Hetdörper Schull- un Veedelszoch an der Ecke Hitdorfer Str./Ecke Heerweg. Ca. 1.200 Teilnehmer ziehen dann in ungefähr 40 Gruppen (Sieben Fest- bzw. Mottowagen, ein Bus, vier Musikzüge/-gruppen, zwei Tanzgruppen und eine Kanone) Richtung Kirmesplatz an der Stadthalle.

Verloren gegangene Kinder warten auf ihre besorgten Eltern in der Kindersammelstelle im DRK-Katastrophenschutzzentrum, Hitdorfer Str. 61.

Die Hitdorfer Straße und Rheinuferstr. / Bleerstr. zwischen Hitdorfer Str. / Ringstr. und Bleerstr. / Alfred-Nobel-Str. am Freitag, den 24.02.2017 ab 11:30 Uhr bis voraussichtlich 19:30 Uhr für den Straßenverkehr gesperrt. Für Anlieger ist die Zufahrt zur Industriestr. ab Bleerstr. / Alfred-Nobel-Str. frei.
Die Umleitung verläuft über die Ringstraße, Langenfelder Straße, Fahnenacker und Alfred Nobel Straße (Bayer AG) bis Monheim-Blee und entsprechend in Gegenrichtung. Ab 11:30 werden auch die Buslinien 233 und 235 die Umleitung nutzten.

Anwohner und Besucher werden gebeten auf die geänderten Park- und Halteverbote zu achten.
Die Verkehrsaufsicht der Stadt Leverkusen wird, wie im vergangenen Jahr, verstärkt auf die Einhaltung der Verbote im Bereich der Ringstr. und Nebenstraßen sowie die mit Flatterband markierten Grünstreifen entlang der Yitzak-Rabin-Str., Hitdorfer Str. (insbesondere im Bereich des DRK-Katastrophenschutzzentrums) und Langenfelder Str. achten. Verstöße werden mit Ordnungs- bzw. Bußgeldern geahndet. In Ausnahmefällen werden Fahrzeuge abgeschleppt.
Für Zugbesucher, die mit einem Kfz nach Hitdorf kommen, stehen ca. 600 kostenlose Parkplätze am Hitdorfer Badesee zur Verfügung. Der Weg zum Parkplatz ist ausgeschildert. Die veranstaltende Karnevalsgesellschaft Hetdörper Mädche un Junge vun´93 bittet die mit dem Auto anreisenden Besucher diesen Parkplatz zu nutzen, in Hitdorf steht kein Parkraum zur Verfügung.


2 Bilder, die sich auf Vun d´r Voigtslach bes an de Fähr, fiere mer d´r Fasteleer beziehen:
15.02.2017: Hitdorf-Glas
29.05.2016: Zochpin Hitdorf 2017


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
15.02.2017: Sperrungen während der Karnevalszüge 2017


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
00.02.2017: Zugweg Hitdorf 2017

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 18.02.2017 17:17 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter