Stadtplan Leverkusen
10.02.2017 (Quelle: Lanxess)
<< Blitzer auf A1 zwischen Burscheid und Leverkusen – erste Erfahrung zeigt Vielzahl an Verstößen   Rheinisch Bergischer Kreis schickt Bergischen FahrradBus auf die Reise >>

LANXESS-Mitarbeiter liefern mehr als 2.400 neue Ideen


pezialchemie-Konzern spart 2016 dank innovativer Vorschläge im Ideenmanagement rund 2,3 Millionen Euro ein
LANXESS zahlt seinen Mitarbeitern in Deutschland knapp 800.000 Euro aus

Innovative Ideen zahlen sich beim Spezialchemie-Konzern LANXESS im wahrsten Sinne des Wortes aus – sowohl für das Unternehmen als auch für die Mitarbeiter. LANXESS – inklusive des Joint Ventures ARLANXEO – beteiligt für das Jahr 2016 seine Beschäftigten mit Prämienzahlungen von insgesamt 795.000 Euro am Nutzen ihrer Ideen. Die Mitarbeiter hatten im vergangenen Jahr 2.442 neue Verbesserungsvorschläge innerhalb der deutschen LANXESS-Gesellschaften eingereicht.

So viel Kreativität bringt dem Spezialchemie-Konzern deutliche Kostenvorteile, die wiederum zum Unternehmenserfolg beitragen: Durch insgesamt 902 realisierte Verbesserungen sparte LANXESS im Jahr 2016 rund 2,3 Millionen Euro ein. Darunter befanden sich 20 Vorschläge mit einem jährlichen Nutzen von mehr als 25.000 Euro – bei zwölf davon lag der Nutzen sogar bei mehr als 50.000 Euro.

„Das Ideenmanagement war 2016 sehr erfolgreich. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben auch im vergangenen Jahr wieder zahlreiche gute und qualitativ hochwertige Verbesserungsvorschläge entwickelt und umgesetzt“, sagte Rainier van Roessel, Arbeitsdirektor und Vorstandsmitglied der LANXESS AG.

Auf die drei Niederrheinstandorte und den Standort Mannheim verteilen sich die Einreichungen und Prämienzahlungen für 2016 wie folgt:
StandortEingereichte IdeenRealisierte IdeenGezahlte Prämien in €
Leverkusen583249236.234
Dormagen259115137.398
Uerdingen1.447470368.802
Mannheim664123.402


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.02.2017 16:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter