Stadtplan Leverkusen
08.02.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< Citizenfour im KAW   Neustadtfunken-Nachwuchs im Rathaus >>

Heutige Stadtrats-Sondersitzung


Nur 43 Stimmberechtigte waren heute bei der Kurz-Ratssitzung anwesend. Während der genau 5 Minuten und 34 Sekunden (vorher gab es noch eine gute Minute, in der Oberbürgermeister Uwe Richrath, die Ratsmitglieder und die Verwaltungsmitarbeiter die Erlaubnis zur Aufnahme prüfen), die hier doumentiert werden dürfen wurde ohne große Diskussion beschlossen, daß
- Leverkusen den Verein Metropolregion Rheinland mitgründet
- den Langtunnel-Freunden über einen verfahrenstechnischen Trick (gemeinsame Sitzung von Bau-/Planungsausschuß mit Stadtrat) die am wahrscheinlich am 20. Februar Möglichkeit eröffnet wird ihre Lösung vorzustellen.
Daß ein Langtunnel einen Sieg vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig voraussetzt, scheint im Wahlkampf-Jahr unerheblich zu sein.

Aufgrund der geplanten Kürze gab es keinen Brötchenstand und damit auch keinen Fairtrade-Kaffee.
Positiv: Das kostenlose IVL-WLAN ist jetzt (früher als erwartet) auch im Ratssaal mit fünf von fünf Strichen erreichbar (Test: 29 Mbit/s download, 45 MBit/s upload und 10ms Latenzzeit)


Bilder, die sich auf Heutige Stadtrats-Sondersitzung beziehen:
08.02.2017: Paul Hebbel und Markus Pott


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
08.02.2017: Neustadtfunken-Nachwuchs im Rathaus

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.02.2017 20:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter