Stadtplan Leverkusen
24.03.2015 (Quelle: Leverkusen –ein starkes Stück Rheinland)
<< Stadtrundfahrten in Leverkusen - Frühling erleben im Japanischen Garten   Vermehrte Fahrradunfälle - Polizei Köln reagiert mit Aktionstag >>

Stadtführer als Gastgeschenk für „161 junge Europäer“


„Willkommen in Leverkusen“ lautet der Titel des Stadtführers, den der Verein „Leverkusen –ein starkes Stück Rheinland“ -wie mehrfach berichtet- vor etwa einem Jahr erstmals herausgeben hat. Seitdem wurde die mehr als 100 Seiten umfassende Broschüre, die über alles Wissenswerte der jungen Stadt am Rhein informiert, mehr als 2000 mal verkauft. Seit diesem Jahr wird sie auch den Teilnehmern der vom Verein organisierten Stadtrundfahrten ausgehändigt.
Freuen über einen Stadtführer durften sich am vergangenen Wochenende auch 161 junge Leute, die sich als Mitglieder und Gäste der Regionalen Auswahlsitzung des Europäische Jugendparlament in Deutschland e.V. für Süddeutschland vom 19. März bis einschließlich 22. März 2015 in Leverkusen aufhielten.
Jugendliche aus West- und Süddeutschland sowie eine Reihe internationale Delegationen, waren in Leverkusen zusammengekommen, um dort zu dem Oberthema der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) der Europäischen Union (EU) zu debattieren und Resolutionen zu verfassen.
Die Schirmherrschaft über die Sitzung, deren Höhepunkt die parlamentarische Vollversammlung am 21. und 22. März im Forum Leverkusen war, hatte Dr. Angelica Schwall-Düren in ihrer Funktion als Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen, übernommen, die die Gäste auch am Samstag, 21. März, gemeinsam mit Reinhard Buchhorn, Oberbürgermeister der Stadt Leverkusen, im Agam-Saal des Forums begrüßte.
Der Verein „Leverkusen – ein starkes Stück Rheinland“, der sich nach innen und außen mit seinen Aktivitäten für ein besseres Image der Stadt Leverkusen einsetzt, hatte im Vorfeld von dieser Tagung gehört und spontan seine Unterstützung angeboten. Damit die jungen Leute sich außerhalb der Tagung auch in Leverkusen zu Recht finden konnten und um bei ihnen auch etwas Neugierde für weitere Besuche in Leverkusen zu wecken, entschloss sich der Vorstand des Vereins, jedem der Tagungsteilnehmer ein Exemplar des Stadtführers „Willkommen in Leverkusen“ zu schenken. Ein Angebot, dass die Verantwortlichen der Jugendtagung gerne annahmen.
Im Rahmen der Veranstaltung überreichte Vorstandsmitglied Michael Wilde im Forum Leverkusen den Organisatoren des Europäischen Jugendparlamentes symbolisch einige der Stadtführer.


Bilder, die sich auf Stadtführer als Gastgeschenk für „161 junge Europäer“ beziehen:
21.03.2015: Wilde übergibt Stadtführer

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.03.2015 22:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter