Stadtplan Leverkusen
15.12.2000 (Quelle: Polizei)
<< Fahrzeugführer standen unter Alkoholeinwirkung   Zehnjähriger lief gegen Pkw >>

Unfälle mit leicht Verletzten


Beim Einbiegen vom Max-Holthausen-Platz nach links in die Fritz-Henseler-Straße stieß am frühen Donnerstagabend ein Pkw mit einem von links kommenden Pkw zusammen. Dessen Fahrerin (21) soll nach Zeugenaussagen schneller als die zulässigen 30 km/h gefahren sein. Die 21-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt ca. 6.000,- DM.

Am Donnerstagabend wollte eine 27-jährige Pkw-Fahrerin von der Humboldtstraße nach links in die Wilhelmstraße abbiegen. Dabei hatte sie einen entgenkommenden Pkw übersehen und stieß mit diesem zusammen. Sie zog sich leichte Verletzungen zu und wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 19.000,- DM.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 21.02.2015 18:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter