Stadtplan Leverkusen
12.08.2013 (Quelle: Bayer)
<< Wie will ich leben, wenn ich alt bin   Ende der Rheindorfer Kirmes >>

Mehr als 300 Vereine beteiligten sich am Jubiläums-Wettbewerb des Bayer-Konzerns: Bayer zeichnet engagierte Fußball-Vereine aus


Mittelrheinligist SSV Merten 1925 gewinnt Heimspiel gegen die "Werkself" / Insgesamt siebzehn Gewinner-Teams

Die Gewinner des großen Fußball-Wettbewerbs, den der Bayer-Konzern anlässlich des Jubiläums der Gründung vor 150 Jahren gemeinsam mit Bayer 04 Leverkusen veranstaltet hat, stehen fest: Die Amateure des SSV Merten 1925 e.V. aus Bornheim bei Bonn sind die Gewinner des Hauptpreises. Der Mittelrheinligist wird am 5. September 2013 auf heimischem Platz gegen die Bundesliga-Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen antreten. Sechzehn weitere Fußballvereine wurden von der prominent besetzten Jury aus den mehr als 300 Bewerbungen ausgewählt und gewinnen ebenfalls attraktive Preise rund um ihren Sport.

"Wir freuen uns über die große Resonanz, die unser Jubiläums-Wettbewerb unter Amateurvereinen aller Spielklassen gefunden hat und die vielen, teilweise originellen Bewerbungen von Freizeit-Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet. Ich möchte mich auch im Namen der Geschäftsführung von Bayer 04 Leverkusen bei allen Teilnehmern an dem Wettbewerb sehr herzlich bedanken", erklärt Jürgen Beckmann, Sportkoordinator der Bayer AG.

"Es war keine leichte Aufgabe, aus über 300 meist gut begründeten Bewerbungen die sechzehn Gewinner zu ermitteln", fasst Bayer 04-Sportdirektor Rudi Völler die Beratungen der vierköpfigen Jury zusammen, der neben ihm auch Bundesliga-Teamchef Sami Hyypiä, Mannschaftskapitän Simon Rolfes und Michael Schade aus der Geschäftsführung der Bayer 04 Fußball GmbH angehörten. "Der SSV Merten hat uns schließlich mit einem stimmigen Gesamtpaket aus fußballerischen Erfolgen, sportlicher Fairness, einer intensiven Jugendarbeit und großem sozialem Engagement vor Ort überzeugt", begründet Völler die Jury-Entscheidung.

"Wir freuen uns riesig über diese einmalige Chance, zuhause in Bornheim gegen einen Champions League-Teilnehmer spielen zu können", erklärt Theo Riegel, Erster Vorsitzender des SSV Merten 1925 e.V. "Der Gewinn in dem Fußball-Wettbewerb ist nicht nur ein tolles Erlebnis für die Spieler unserer ersten Mannschaft, sondern auch ein großartiger Dank an die vielen Mitgliederinnen und Mitglieder, die sich seit Jahren ehrenamtlich in ihrer Freizeit für den Verein und seine Entwicklung engagieren."

Auch die weiteren Preisträger beeindruckten die Jury dadurch, dass es ihnen in ihren Heimatorten auf unterschiedliche Weise gelungen ist, die Begeisterung für den Fußball mit dem Einsatz für soziale Zwecke zu verbinden. "Die Gewinner-Vereine veranschaulichen erneut die große Bedeutung des Amateursports für den gesellschaftlichen Zusammenhalt sowie die Förderung von Kindern und Jugendlichen", betont Jury-Mitglied Michael Schade. Als Anerkennung für ihr Engagement gewinnen die nächstplatzierten Amateur-Mannschaften jeweils eine professionelle Übungseinheit mit dem Trainerstab von Bayer 04 Leverkusen auf der heimischen Anlage, ein Spiel gegen die U-23 von Bayer 04 Leverkusen sowie einen gemeinsamen Besuch eines Bundesligaspiels in der BayArena inklusive Bustransfer.

Sechs herausragende Amateur-Mannschaften erhalten von Bayer zudem neue Trikotsätze oder anderes Trainingsequipment von Bayer 04-Ausrüster adidas im Gesamtwert von 1.000 Euro. "Wir haben leider zahlreichen Bewerbungen entnehmen müssen, dass die finanzielle Lage vieler Amateurvereine angespannt ist und für dringend erforderliche Investitionen häufig das Geld fehlt. Wir als einer der größten Sportförderer Deutschlands möchten die Gelegenheit des Jubiläums-Wettbewerbs nutzen, um zumindest einigen kleineren Vereinen die Anschaffung von neuem Trainingsmaterial zu ermöglichen, um so insbesondere die lokale Jugendarbeit zu stärken", erläutert Beckmann die Vergabe der Sachpreise, die von der Jury spontan auf sechs Amateur-Mannschaften ausgeweitet wurde.

Alle siebzehn Gewinner-Teams erhalten als Erinnerung an den Wettbewerb überdies ein hochwertig gerahmtes Mannschaftstrikot von Bayer 04 Leverkusen mit den Unterschriften des aktuellen Bundesliga-Kaders der Werkself.


Bilder, die sich auf Mehr als 300 Vereine beteiligten sich am Jubiläums-Wettbewerb des Bayer-Konzerns: Bayer zeichnet engagierte Fußball-Vereine aus beziehen:
12.08.2013: Rolfes, Völler, Schade und Hyypiä


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
25.10.2013: Landesligist gewann im Fußball-Wettbewerb zum Bayer-Jubiläum

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.09.2013 01:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter