Stadtplan Leverkusen
06.08.2012 (Quelle: Polizei)
<< Leverkusen ab jetzt immer mit im Gepäck!   Friedrich Busch: SPD und Bürgerliste schüren beim Thema „Lärm“ Ängste der Bevölkerung >>

"E-Bikerin" stürzt auf die Fahrbahn - Krankenhaus


Gestern (5. August) ist in den frühen Nachmittagsstunden eine Seniorin (67) in Leverkusen-Opladen bei einem Sturz mit ihrem Elektrofahrrad schwer verletzt worden.

Die 67-Jährige befuhr gegen 13.15 Uhr die Fritz-Henseler-Straße in Fahrtrichtung Bonner Straße. Als die Frau nach links auf den Gehweg der Bonner Straße abbiegen wollte, verlor sie aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über das motorunterstützte Fahrrad und stürzte auf die Fahrbahn. Bei dem Sturz verletzte sich die Rentnerin schwer.
Nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt wurde die 67-Jährige durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde sie zur Weiterbehandlung stationär aufgenommen.

Glück im Unglück hatte die Rentnerin durch die gute Reaktion von zwei Autofahrern (46, 59), denen es gelang noch rechtzeitig auszuweichen und so einen Zusammenstoß zu verhindern.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.07.2016 20:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter