Stadtplan Leverkusen
26.02.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Salome - Musikdrama von Richard Strauss   Highlights of Magic 2010 >>

Oberbürgermeister Buchhorn zu Besuch bei den „Kleinen Regenbogenelefanten“


Da staunten die Kinder der „Kleinen Regenbogenelefanten“ aus Leverkusen–Steinbüchel nicht schlecht, als Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn und der Leiter des Fachbereichs Kinder und Jugend, Rainer Gurk, im Februar zu Besuch kamen.
OB Buchhorn und Rainer Gurk dankten der Leiterin der „Kleinen Regenbogenelefanten“, Ute Pezl, für ihr freiwilliges Engagement.
Weiter machte der Oberbürgermeister klar, dass gerade die kirchlichen und ehrenamtlichen Angebote der Kleinkinderbetreuung eine wichtige Rolle spielten in der Ergänzung der städtischen Arbeiten im Bereich der Kinderbetreuung.
Der im Sommer 2009 gegründete Verein betreut Kinder ab zwei Jahren an zwei Tagen in der Woche von jeweils 8.15–11.45 Uhr.
Der Schwerpunkt der Einrichtung liegt darin, den Kindern einen sanften Einstieg in den Kindergarten zu ermöglichen.
Die geringe Anzahl von zehn Kindern in einer Gruppe bietet jedem Kind eine individuelle und entwicklungsgerechte Förderung.
In den neuen Gruppen ab August 2010 sind noch Plätze frei.
Die kleinen Regenbogenelefanten sind für Interessierte im Ev.- Jugendhaus, Rudolf – Breitscheidt Str. 9 zu finden.
Weitere Informationen bei Ute Pezl (Tel.: 0214-77126).
Der gemeinnützige Verein finanziert sich selbst und ist auf Sach- und Geldspenden angewiesen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.05.2011 21:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter