Stadtplan Leverkusen
27.04.2008 (Quelle: Bayer 04)
<< "Wir wollen als Meister aufsteigen"   Steffi Nerius mit Vorsicht zu Olympia >>

2:2 - Bayer hadert mit Schiedsrichter-Entscheidungen


Dieses Spiel hatte fast alles zu bieten, was von einem Duell zweier international ambitionierter Mannschaften verlangt wird. Ein Auf und Ab für Bayer 04, das zwei Rückstände aufholte, zwei schwerwiegende Fehlentscheidungen hinnehmen musste, am Ende auf den Siegtreffer drängte und in der Schlussminute nochmals Glück und René Adler hatte.

Michael Skibbe fehlte neben Bernd Schneider (Bandscheiben-OP) auch Tranquillo Barnetta, den erneut Adduktorenprobleme stoppten. Dafür bekam Paul Freier eine Chance von Beginn an.

Bayer startete druckvoll in diese von Skibbe als „Finalspiel“ bezeichnete Partie. Gekas traf schon nach zwei Minuten – allerdings aus Abseitsposition.

Doch Wolfsburg zeigte schnell, warum die Mannschaft mit oben steht. Dzeko spielte Grafite frei, der allein vor Adler an Bayers Schlussmann scheiterte (5.).

Gefährlicher Grafite
Grafite war kaum von Bayers Deckung zu kontrollieren und entscheidend an der Gäste-Führung beteiligt. Der Brasilianer versetzte Karim Haggui, traf mit der Pike den Pfosten, und Dzeko schob den Abpraller vom Elfmeterpunkt ein (13.).

Bayer brauchte zehn nervöse Minuten, um das 0:1 zu verdauen. Ein satter Schuss von Stefan Kießling riss die Mannschaft aus der Lethargie (23.).

Manuel Friedrich köpfte knapp drüber (27.), ehe Theofanis Gekas in dieser Druckphase traf. Sergej Barbarez legte per Kopf in die Mitte ab, und der Grieche machte mit links Saisontreffer Nummer elf und das 1:1.

Irreguläres Tor
Dank Grafite blieb Wolfsburg jederzeit gefährlich. Von halbrechts schoss der Stürmer haarscharf vorbei, von halblinks legte er zur 2:1-Führung auf. Seinen Querpass schob Hasebe inklusive Hans Sarpei über die Torlinie: Ein Foul, das Schiedsrichter Manuel Gräfe nicht als ein solches sah und den Treffer gab (44.).

Hin und her ging es nach dem Wechsel mit den besseren Chancen zunächst für Wolfsburg. Dzeko legte diesmal von rechts für Grafite auf, der Brasilianer schoss in Rücklage über die Latte (54.).

Bayer antwortete mit einem Kopfball von Barbarez, den Josue von der Linie köpfte (56.). Das Signal zum Angriff, denn Bayer erhöhte minütlich den Druck. Auch dank des starken Sascha Dum, der den angeschlagenen Barbarez nach einer Stunde ersetzte.

Kein Handelfmeter
Im Mittelpunkt stand aber erst mal wieder Gräfe, der ein klares Handspiel von Gentner im Strafraum nicht pfiff – Elfmeter wäre die einzig richtige Entscheidung gewesen (60.).

Kießling zwang den starken VfL-Keeper Benaglio mit einem Schrägschuss zur Glanzparade (70.), aber gegen den eigenen Spieler war Benaglio machtlos. Costa lenkte eine Hereingabe von Dmitry Bulykin ins Wolfsburger Tor (73.).

Mit schwindenden Kräften spielte Bayer auf Sieg und musste noch eine Schrecksekunde überstehen. Grafite scheiterte mit sattem Schuss aus 12 Metern an Adler (90.).

Sonntag gegen Duisburg
„Wir haben einen Punkt auf Stuttgart und den HSV gut gemacht und Wolfsburg auf Distanz gehalten“, war Simon Rolfes nicht unzufrieden mit dem 2:2.

Nächsten Sonntag trifft Bayer auswärts auf den MSV Duisburg, der als Tabellenletzter tief im Abstiegskampf steckt.

Bayer 04: Adler - Castro, Friedrich, Haggui, Sarpei - Sinkiewicz, Rolfes - Freier, Barbarez, Kießling - Gekas

VfL Wolfsburg: Benaglio - Gentner, Ricardo Costa, Simunek, M. Schäfer - Hasebe, Josué, Riether - Marcelinho - Grafite, Dzeko

Tore: 0:1 Dzeko (13.), 1:1 Gekas (33.), 1:2 Hasebe (44.), 2:2 Ricardo Costa (73.)

Einwechslungen: 25. Vidal für Haggui, 53. Madlung für M. Schäfer, 59. Dum für Barbarez, 71. Bulykin für Freier, 75. Dejagah für Hasebe, 78. Krzynowek für Marcelinho

Gelbe Karten: Ricardo Costa, Josué

Zuschauer: 22500 (ausverkauft)

Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.01.2016 23:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter