Stadtplan Leverkusen
11.04.2008 (Quelle: Bayer 04)
<< TelDaFax bringt Biathlon und Fußball zusammen   Schembera und Schultz Gast des Bundespräsidenten >>

Mit Schwung und Selbstvertrauen


Ein kurzer Blick zurück, aber ab sofort zählt für Michael Skibbe nur noch die Gegenwart. "Bis auf das Heimspiel gegen St. Petersburg und die zweite Halbzeit in Hamburg bin ich mit unserem internationalen Auftritt sehr zufrieden. Wir können den Schwung vom Sieg gegen St. Petersburg hoffentlich mitnehmen und mit Selbstvertrauen gegen Stuttgart spielen."

Nach einer kurzen Nacht - der Flieger landete gegen zwei Uhr früh in Köln - begann mit dem Freitagtraining die Vorbereitung auf das Sonntagsspiel gegen Stuttgart.

Die Startelf von St. Petersburg lief die Müdigkeit auf mehreren Platzrunden aus den Beinen, während die zweite Gruppe intensiver mit Ball trainierte. Auch Tranquillo Barnetta nahm wieder teil.

Harter Konkurrenzkampf
Der Kampf um die internationalen Plätze ist zu Bayers Leidwesen spannender geworden.
Von Platz 2 (Schalke, 48 Punkte) bis Platz 8 (Frankfurt 42) scheint für alle noch alles drin: von der Champions League bis zum Aus für Europa.

Bayer müsste als Sechster momentan im UI-Cup starten, der VfB wäre als Fünfter im UEFA-Cup. Deshalb möchte Leverkusen so schnell wie möglich die Plätze mit dem Deutschen Meister tauschen.

"Wir wollen dieses Spiel unter allen Umständen gewinnen", sagt Sergej Barbarez, der Sonntag wieder in die Starformation rücken könnte.

Bayer ohne Haggui
Trotz der letzten drei Niederlagen gegen München, Frankfurt und Dortmund stehen Bayers Chancen im Endspurt gar nicht so schlecht. Inklusive der Stuttgart-Partie genießt Bayer noch vier Mal Heimrecht. Die drei Auswärtsspiele finden in Bielefeld, Duisburg und Rostock statt.

Michael Skibbe muss Sonntag den gesperrten Karim Haggui ersetzen, beim VfB fällt Top-Stürmer Mario Gomez aus.

Die möglichen Aufstellungen
Bayer 04: Adler - Castro, Sinkiewicz, Friedrich, Sarpei - Vidal, Rolfes - Kießling, Barbarez, Schneider - Gekas

Ersatz: Fernandez, Domaschke, Gresko, Dum, Schwegler, Callsen-Bracker, Schneider, Freier, Bulykin, Barnetta

Es fehlen: Haggui (5. Gelbe Karte), Ramelow

VfB Stuttgart: Ulreich - Beck, Fernando Meira, Delpierre, Boka - Pardo, Hitzlsperger - Hilbert, Bastürk, Marica - Cacau

Ersatz: R. Schäfer, Stolz, Osorio, Magnin, Tasci, A. Farnerud, Meißner, da Silva, Khedira, Radu, Fischer

Es fehlt: Gomez (Muskelfaserriss im Oberschenkel)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.01.2016 16:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter