Stadtplan Leverkusen
07.12.2007 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Mit Messer bedroht   Friedrich erlöst Bayer 04 >>

Nordischer Weihnachtsmarkt im Neuland-Park
Schwedische Lucia, echte Rentiere und Schneerodelbahn: Zweitägiger Weihnachtsmarkt im Neuland-Park


Der nordische Weihnachtsmarkt im Leverkusener Neuland-Park – immer am dritten Adventswochenende – ist für passionierte Weihnachtsmarktliebhaber schon seit Jahren ein Muss

Auch in diesem Jahr (am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Dezember, jeweils 11.00 bis 20.00 Uhr) können sich die großen und kleinen Besucher wieder auf einen stimmungsvoll geschmückten Platz, lustige Kutschfahrten durch den Park, handwerkliche Vorführungen vom Schmied und Lederer bis zum Kerzenzieher, auf Weihnachtsmusik und frisch geschlagene Weihnachtsbäume aus dem Sauerland freuen. Ein besonderes Highlight ist die vom Förderverein Neuland-Park gesponserte 20 Meter lange Schneerodelbahn.

In diesem Jahr steht der Nordische Weihnachtsmarkt unter der Schirmherrschaft des Botschafters von Schweden. Vormerken sollten sich die Gäste daher unbedingt den Besuch der schwedischen Lichterkönigin Lucia mit ihren Sternsingern (Samstag, 15. Dezember, 17.00 Uhr) und den Besuch des Weihnachtsmannes am Adventssonntag, 16. Dezember. Er wird in seinem von echten Rentieren gezogenen Wagen, begleitet von Wichteln, um 14.00 Uhr, unmittelbar nach der offiziellen Begrüßung durch Oberbürgermeister Ernst Küchler, eintreffen. Liebhaber von „Rudolph´s“ können sich bis 18.00 Uhr im Schnee mit Rentieren fotografieren lassen. Das Wichtigste aber: Der Weihnachtsmann verteilt kleine Geschenke an Kinder, solange der Vorrat reicht.

Liebhaber weihnachtlicher Tanzvorführungen und von Chormusik sollten sich noch folgende Termine merken:
Samstag, 15. Dezember, 16.00 Uhr, Auftritt der mittelalterlichen Tanzgruppe „Grünscheider Hoftänzer“, und um 17. 30 Uhr singt der Schwedische Chor „De troika Trolle“. Am Sonntag, 16. Dezember, tritt um 16.00 Uhr der Chor „Cantamus“ auf.

Für den Besuch des Weihnachtsmarktes entrichten Erwachsene einen Obolus von zwei Euro, die dem Förderverein Neuland-Park zu Gute kommen. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist frei.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.11.2015 21:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter