Stadtplan Leverkusen
13.09.2006 (Quelle: Polizei)
<< Erster Spatenstich für Europa-Zentrale von Kemira erfolgt   Stadtkämmerer Häusler begrüßt die Forderung zur finanziellen Entlastung der Kommunen in NRW >>

Nach Unfall geflohen - Zeugen gesucht


Nach einem Unfall mit Fahrerflucht am Dienstag in Steinbüchel sucht die Polizei Zeugen.

Am Nachmittag, gegen 15.05 Uhr, fuhr ein 41-jähriger Motorradfahrer über den Teitscheider Weg in Richtung Berliner Straße. In einer lang gezogenen Linkskurve kam ihm plötzlich ein Pkw auf seiner Fahrspur entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, lenkte der Mann sein Krad scharf nach rechts und fuhr dabei in einen Erdwall. Dabei wurde er leicht verletzt und sein Motorrad beschädigt.

Ohne sich um den Unfall zu kümmern, setzte der Autofahrer seine Fahrt einfach fort. Nach Angaben des 41-Jährigen befanden sich hinter dem Pkw noch weitere Fahrzeugführer, die den Vorfall beobachtet haben müssen. Die Leverkusener Polizei bittet jetzt die Autofahrer, sich als Zeugen zu melden. Hinweise bitte an die Polizei Leverkusen, Tel. 0214/377-0.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.09.2009 12:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter