Stadtplan Leverkusen
12.12.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Sperrung Peschstraße   Kleine Ursache - große Wirkung >>

Rekordzahl von 45 Bayer-04-Athleten in den Kaderlisten 2006


Neuer Rekord für die Leichtathletikabteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen bei der Anzahl der Kaderathleten im Jahr 2006: Mit 45 Sportlern ist einer mehr in den Kaderlisten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) vertreten als im Rekordjahr 2004. Damals hatten 44 Athleten Aufnahme in einen Bundeskader gefunden. Insgesamt sind im A-, B- und C-Kader 468 Sportler vertreten, 63 mehr als 2005. Hinzu kommen 92 Athleten im stark geschrumpften D/C-Kader für Nachwuchskräfte. Im zu Ende gehenden Jahr umfasste dieser noch 247 Namen.

Von den 45 Bayer-04-Kaderathleten gehören neun zusätzlich zum sogenannten Top Team Kader Peking 2008, in dem die größten Hoffnungsträger für die Olympischen Spiele in knapp drei Jahren gefördert werden. Das sind vier mehr als in der zurückliegenden Saison. Nachträglich aufgenommen wurden die Speerwurf-WM-Dritte Steffi Nerius, der Hammerwurf-WM-Vierte Markus Esser und seine Disziplinkollegin Susanne Keil. Außerdem zählt Stabhochsprung-Junioren-Weltrekordlerin Silke Spiegelburg dazu. Sie ist erst im Herbst vom TV Lengerich nach Leverkusen gewechselt, stand aber schon 2004 im Top Team Kader, genau wie Floé Kühnert, Lars Börgeling und Danny Ecker (alle Stabhoch), Jennifer Oeser (Siebenkampf) und Annika Suthe (Speer).

Indes genießen mit Markus Esser und Steffi Nerius nur zwei Leverkusener Athleten die Optimal-Förderung im A-Kader, der 18 Athleten stark ist. Am besten vertreten sind aus Bayer-04-Sicht in den Kadern von A bis D/C die Stabhochspringer mit 13 Athleten (acht Männer, fünf Frauen). Auch die Hammerwerfer sind mit sieben Athleten gut dabei.

Die Leverkusener in den Bundeskadern:

A-Kader: Markus Esser (Hammer), Steffi Nerius (Speer).

B-Kader: Stefan Wieser (100 m), Ingo Schultz (400 m), Ricardo Giehl (1500 m), Roman Fricke (Hochsprung), Lars Börgeling, Danny Ecker, Malte Mohr, Tobias Scherbarth, Richard Spiegelburg, Björn Venghaus (alle Stabhochsprung), Sebastian Bayer, Nils Winter (beide Weitsprung), Charles Friedek (Dreisprung), Kamil Bethke (Hammerwurf), Julia Hartmann, Daniela Rath (beide Hochsprung), Anna Battke, Floé Kühnert, Silke Spiegelburg, Marlen Spielvogel (alle Stabhochsprung), Nadine Jacobs (Weitsprung), Susanne Keil (Hammerwurf), Katharina Molitor, Annika Suthe (beide Speerwurf), Jennifer Oeser, Christine Schulz (beide Siebenkampf).

C-Kader: Robin Schembera (1500 m), Alexander Hahn (Langstrecke), Marvin Reitze, Florian Sürth (beide Stabhochsprung), Benjamin Hedermann, Pascal Tang (beide Hammerwurf), Anne-Kathrin Elbe, Julia Förster (beide 100 m Hürden) Sabrina Buchrucker (400 m Hürden), Annett Horna (800 m), Kim Kühnert (Stabhochsprung), Sarah Nöh (Speerwurf).

D/C-Kader: Fabian Hedermann, Sebastian Heiser (beide Hammerwurf), Marian Sparig (Speerwurf), Kerstin Schmitz (Weitsprung), Daniela Fink (Diskuswurf).

Top Team Kader Peking: Lars Börgeling, Danny Ecker (beide Stabhochsprung), Markus Esser (Hammerwurf), Floé Kühnert, Silke Spiegelburg (beide Stabhochsprung), Susanne Keil (Hammerwurf), Steffi Nerius, Annika Suthe (beide Speerwurf).

Die kompletten Kaderlisten gibt es unter www.leichtathletik.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter
Letzte Änderung am 18.07.2010 21:01 von leverkusen.