Stadtplan Leverkusen
24.08.2005 (Quelle: Polizei)
<< "Beachvolleyballer des Jahres" Julius Brink auf Heimatbesuch   Basketball: Jugendwart Pulsfort neuer Trainer der Regionalligaherren >>

Beim Bremsen gestürzt


Leichte Verletzungen erlitt der Fahrer eines Motorrollers bei einem Verkehrsunfall in Wiesdorf.

Der 36-jährige Rollerfahrer aus Leverkusen fuhr am Mittag über die Rathenaustraße. An der Einmündung der Straße Am Stadtpark kam es an der Rotlicht zeigenden Ampel zu einem Stau. Der 36-Jährige erkannte das Stauende zu spät und musste daher stark abbremsen.

Er verlor die Kontrolle und stürzte auf die Fahrbahn. Sein Roller rutschte in das Heck eines wartenden Fahrzeuges. Mit einem Rettungswagen musste der Leverkusener in ein Krankenhaus gebracht werden, das er aber nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter
Letzte Änderung am 27.11.2008 16:10 von leverkusen.