Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Kleinanzeigen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt



Prinzen
Karneval-Links
Who's who
Karneval 2017
Karneval 2016
Karneval 2015
Karneval 2014
Karneval 2013
Karneval 2012
Karneval 2011
Karneval 2010
Karneval 2009
Karneval 2008
Karneval 2007
Karneval 2006
Karneval 2005
Karneval 2004
Karneval 2003
Karneval 2002
Karneval 2001
Karneval 2000
Karneval 1999
Karneval 1998
Karneval 1997
Karneval 1996
Karneval 1994
Karneval 1988
Karneval 1987
Karneval 1984
Karneval 1983
Karneval 1982
Karneval 1981
Karneval 1979
Karneval 1978
Karneval 1977
Karneval 1976
Karneval 1975
Karneval 1973
Karneval 1972
Karneval 1970
Karneval 1961

Altstadtfunken Opladen
Bürgergesellschaft
de Bajaasch
Dhünnveilchen
Fanfarenzug Meißendorf
Festausschuss Leverkusener Karneval (FLK)
Freier Spielmannszug Dortmund Nord
Grün-Weiß Schlebusch
Heinrich der 12.
Hetdorper Mädche und Junge
Heiterer Club Küppersteg (HCK)
Jecke Jungs
Jugendspielmanns- und Musikzug Hamburg-Langenhorn
Karnevalsfreunde Manfort
KG Feuerwehr
KG Klinikum
KG Rot Gold
Klüngels Klaan
Komitee Opladener Karneval (KOK)
Löstige Rebellen
Musik Corps Horst
Musikzug Alstergarde
Närrische Kolpingsfamilie
Närrischer Familienverband
Neustadtfunken
Paulinchen-Orden
Prinzengarde
Prinzengarde Opladen
Ritter des Humors
Rheindorfer Burgknappen
Rheinflotte
Rote Funken
Schlebuscher Clown
Spielmanns- und Fanfarenzug Jübek
Stammtisch Wiever und de Junge
Stadtgarde Opladen
Steckepääd Bürrig
Tafelrunde
Treuer Husar
Wupperveilchen

Leverkusener Logo Leverkusen

Karnevals-Prinzen

Opladen    Wiesdorf    Hitdorf    Lützenkirchen


Die bisherigen Opladener Prinzen waren:
1935 Franz I. Borengässer erster Prinz Karneval
1936 Willi I. Hartfeld
1937 Willy II. Richartz
1938 Hans I. Kasper
1939 Klaus I. Hoever, letzte Karnevalsveranstaltungen vor dem Krieg
1956 Eberhard I. Reissig, erster Prinz Karneval nach dem zweiten Weltkrieg
1957 Hermann I. Köhnen
1958 Lothar I. Rückert
1959 Heinz I. Völker
1960 Kurt I. Johann
1961 Fred I. Kasper
1962 Werner I. Höhninghaus
1963 Willi III. Illbruck
1964 Herbert I. Petry
1965 Theo I. Oberdick
1966 Günther I. Klunder
1967 Dieter I. Honig
1968 Reiner I. Brüggen
1969 Karl I. Schek
1970 Jürgen I. Schröder
1971 Günter II. Nellessen
1972 Bernd I. Reisgies
1973 Toni I. Blankerts
1974 Günther III. Loef
1975 Helmut I. Döring
Seit der Gebietsreform 1975 gibt es keinen eigenen Opladener Prinzen mehr.
Hier die Wiesdorfer/Leverkusener Prinzen
1911 Peter I. Menrath Erster Wiesdorfer Prinz
1912 Heinrich I. Esser
1913 Phillip I. Schott
1914-35 weder Prinz noch Zug
1936 Toni I. Lützenkirchen
1937 Johann I. Knipper
1938 Theo I. Grein
1939 Karl I. Richter
1940-1947 weder Prinz noch Zug
1948 Günther I. Steingass, kein Zug
1949 Paul I. Birkhäuser, kein Zug
1950 Willi I. Paas, Kein Zug
1951 Gustav I. Karsunke mit Zügen in Rheindorf, Schlebusch, Wiesdorf
1952 Jupp (Jusef) I. Hesse drei Züge
1953 Gustav II. Stahlberg ein Zug bis 1986
1954 Gerd (Gerhard) I. Zacher
1955 Philipp I. Sieben
1956 Heinz I. Nelles
1957 Paul II. Harig
1958 Rudi I. Krahne
1959 Karl II. Graf
1960 Conny I. Henrotte
1961 Albrecht I. (Franz) Köhler
1962 Norbert I. Grein
1963 Herbert I. Schulz
1964 Heinz II. Lenz
1965 Jupp II. Zons
1966 Herbert II. Probat
1967 Kurt I. van Hooven
1968 Paul III. Harig
1969 Werner I. Arndt
1970 Helmut I. Walde
1971 Jupp III. Häck
1972 Winfried I. Badem
1973 Hans-Peter I. Renette
1974 Heinz III. Jansen
1975 Ferdi I. Klein
1976 Karl Hubert I. Geuhs
1977 Klaus I. Geressen
1978 Willi V. Hentges
1979 Wilfried I. Wissem
1980 Hans II. Busch
1981 Heinz V. Schlickwei
1982 Ferdi II. Wiechert
1983 Hans III. Stüttgen
1984 Heinz Philipp I. Schuhmann
1985 Alois I. Gellner
1986 Wolfgang I. Stiene Schlebuscher Zug wieder eigenständig
1987 Aloys II. Breibach
1988 Günther V. Wolf
1989 Kurt II. Stichnoth
1990 Wolgang II. Gerner
1991 Ali Bulut
1992 Bruno I. Börsch
1993 Hans IV. Johann Schmid
1994 Franz Josef I. Gatzka
1995 Wolfgang III. Fischer
1996 Francis I. Nyns
1997 Uwe I. Krause
1998 Alexander I. Dreher
1999 Dieter II. Segendorf
2000 Bernd II. Herbel
2001 Heinz VI. Bormacher
2002 Juppy I. Weißenfels
2003 Peter II. Schmitz
2004 Thomas I. Lingenauber
2005 Ludwig I. Breidenich
2006 Klaus Uwe I. Meichler
2007 Thomas II. Gemein
2008 Ulof I Rückert
2009 Ralf I. Schaffrick
2010 Bernhard I. Bunse
2011 Udo I. Totzke
2012 Dieter III. März
2013 Manfred I. Kafier
2014 Heinz VII. Haase
2015 Andreas I. Edelmann
2016 Markus I. Hilche
2017 Peter III. Roesgen
Hitdorf hat seit 1994 eigene Prinzen und Züge.
2018 Prinz Angie I. (Angela Kienow), Bauer Rainer (Kruczynski) und Jungfrau Sandra (Libitowski)
2017 Richy I. (Richard Klein), Bauer Ralfi (Ralf Kanzler) und Jungfrau Manfrieda (Manfred Bludau)
2016 Manfred I. Roggenbuck, Bauer Ekki (Ekkehart Sepp) und Jungfrau Kitty (Rainer Helm)
2015 Prinz Andreas I. Noss, Bauer Jupp und Jungfrau Helena
2014 Prinz Nico I. (Nicole Steinfeld), Bauer Bernhard (Barbara Gieron) und Jungfrau Petra (Peter Schiefer)
2013 Vera I. Vladic (Bauer Micky [Michaelina Lauterbach], Jungfrau Anja Dzionsko)
2012 Dirk I. Köster (Bauer André Wetzel, Jungfrau Klaudi (Klaudius) Niemetz; Motto: Hetdörp Märchenhaft jeck
2011 Michael II. Braune
2010 Rainer I. Kruczynski
2009 Michael I. Libitowski
2008 Jupp II. (Josef Landwehr: Hetdörper Jecke fiere joot, is de Zick och vill zo koot)
2007 Carmen I Kürten
2006 Ellen I. Stefan (Bauer Micky [Michaelina Lauterbach])
2005 Martin I. Woutenar
2004 Karlheinz I. Lange
2003 Heinz I. Weißenberg
2002 Jürgen I. Hoffmann
2001 Hans I. Werner Rauen
2000 Klaus I. Werner
1999 Ralph I. Bilitzki
1998 Uwe I. Steeg
1997 Wolfgang I. Bock
1996 Peter I. Kiwitt
1995 Jupp I. (Josef) Krämer
1994 Walter I. Gerhards

In Lützenkirchen finden seit 1982 wieder Umzüge mit Prinzen/Königen statt.
2016/2017 HaJü I. (Hans-Jürgen Knitter)
2015/2016 Holger I. und Petra I.: Der Holzhuuser Hofstaat hät fiere im Sinn, Prinz Holger und Petra sind jeck mittendrin
2014/2015 Elke I. (Schäfer), Ne Marieche als Prinz dät danze un laache, dat kannste nur in Holzhuuse mache
2013/2014 Gunnar I. Herrmann
2012/2013 Marina I. Reichwein und Martina I. Hartl
2011/2012 Kein Prinz: Fruhsinn jett et o jeden Fall, janz Holzhuse fiert Karneval!
2010/2011 Marco I.: Holzhuuse voller Pracht, ein Dreigestirn, wat singt und lacht!
2009/2010 Peter I. (Bernards): Ob groß, ob klein, ob alt, ob jung, Prinz Peter I. bringt ganz Holzhausen in Schwung
2008/2009 Jörg I. (Hartl): Ne Jung us em Levve - janz akkurat, löt die Poppe danze op Holzhuser Aat
2007/2008 Angelika I. (Künzel): Angelika I. bittet voller Glanz die Holzhuuser Jecke zum orientalischen Tanz
2006/07 Johann I. (Diss Johr hauen mir up de Trumm, der Holzhuser Prinz is ne kölsche Jung)
2005/07 Lilly I.
2005 Bernd II. (Martin)
2004 Jorgos
2003 Bernd I.
2002 Heinz Albert I.
Hans-Martin
2000 Rainer I
Zur Geschichte und den Aufgaben der Leverkusener Karnevalsprinzen Der Festausschuß Leverkusener Karneval (FLK) sieht sich als Dachverband der Leverkusner Karnevalsgesellschafen und nimmt daher auch für sich in Anspruch, den Prinzen für das Stadtgebiet Leverkusen zu gestellen (§2 seiner Satzung "... Gestellung des Prinzen für das Gebiet der Stadt Leverkusen,sowie die Organisation und Durchführung der mit dem Prinzenamt verbundenen Veranstaltungen und Auftritte...."
Nach Ansicht des Festausschusses Leverkusener Karneval hat der Prinz immer ein Mann zu sein. Ihm steht keine Prinzessin oder Bauer zur Seite. Er wird aber durch den Prinzenf&uum;hrer (männlich) und seine beiden Adjutantinnen (weiblich) unterstützt. Die Frau des Prinzen ist meist bei Auftritten (funktionslos) anwesend.
Beim vom Festausschuß organisierten Zügen in Wiesdorf (Sonntag) und Opladen (Rosenmontag) fährt er als Höhepunkt am Zugende mit. Beim Schlebuscher Zug handelt es sich offiziell "nur" als Veedelszug, sodaß es keinen Prinzenwagen gibt. Die Schlebuscher erkennen den Leverkusener Prinzen aber auch für ihren Bereich als Prinzen an.

Hauptseite     Karneval     Anmerkungen
Bisherige Besucher: 43.857


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Stadtverwaltung sucht Breitbandkoordinat ...
->Sitzung des Kreiswahlausschusses ...
->Starke U16 gewinnt Kreisvergleich ...
->Zwei Spiele – zwei Niederlagen DJK Lever ...
->Doppeltes Jubiläum für den Fairen Handel ...
->Lauterbach holt den Wahlkreis ...
->Köln und Leverkusen bald „unter einem Da ...
->Elfen beweisen bei der HSG Bensheim/Auer ...
->Geschwindigkeitskontrollen in der nächst ...
->Glänzende Vereinsmeisterschaften ...

Tweets von @leverkusen

Auf Facebook posten